Bei der JHV geehrte Mitglieder

               

65 Jahre im Verein:                                                      Elfriede Wenzel  (Ehrenmitglied)

50 Jahre im Verein und Heimatbund:                           Rainer Kutscher,  Ernst Schmidt  (Ehrenmitglieder)

25 Jahre im Verein und Heimatbund:                           Dieter Wüpper

20 Jahre im Verein:                                                       Anke Eller

15 Jahre im Verein:                                                       Tom Eller, Anna Fricke, Sieglinde Ernst

10 Jahre im Verein:                                                       Nick Eller, Bianca Preuß, Andreas Preuß 

 

Als neuer Kassenprüfer wurde Alwin Reuter gewählt


 

 

 

Bericht der Goslarschen Zeitung

 

 

 

Lerbachtaler erinnern an 100-Jahr-Feier

 

 

 

Lerbach. Beeindruckt von den Aktivitäten des relativ kleinen Lerbacher Barkamts (Ortsgruppe) des Heimatbundes Oberharz zeigte sich der Ewergeschwurene des Heimatbundes, Rüdiger Kail. Bei der Jahreshauptversammlung der Brauchtumsgruppe „Die Lerbachtaler“ würdigte Kail insbesondere die 100-Jahr-Feier im Juni 2019.

 

Auch die Barkamts-Vorsitzende Cornelia Meidenbauer erinnerte in ihrem Bericht an die Feier im NaturErlebnisPark Lerbach. Zu dieser Veranstaltung war auch die Partnergruppe aus Ostróda/Masuren (Polen) angereist. Die große Musikgruppe des Heimatbundes Oberharz brachte ein Ständchen und sorgte mit heimatlichen Klängen für Stimmung. Leider kamen weniger Besucher als erwartet.

 

Das Barkamt nahm außerdem an zahlreichen weiteren Veranstaltungen teil, wie zum Beispiel am Jodlerwettstreit, dem Pfingstsingen in Altenau oder dem Harzer Hexentrail.

 

Als Kassenprüfer wurde Alwin Reuter neu gewählt. Außerdem wurden folgende elf Mitglieder für langjährige Mitgliedschaft geehrt:

 

Nick Eller, Andreas Preuß, Bianca Preuß für 10-jährige Vereinszugehörigkeit, Tom Eller, Sieglinde Ernst, Anna Fricke für 15-jährige Vereinszugehörigkeit, Anke Eller für 20-jährige Vereinszugehörigkeit, Dieter Wüpper für 25-jährige Vereins- und Heimatbundzugehörigkeit, Ehrenmitglied Rainer Kutscher für 50-jährige Vereins- und Heimatbundzugehörigkeit, Ehrenmitglied Ernst Schmidt für 50-jährige Vereins- und Heimatbundzugehörigkeit, Ehrenmitglied Elfriede Wenzel für 65-jährige Vereinszugehörigkeit. red

 


 

Bericht Harzkurier

 

Verein ehrt zahlreiche Mitglieder

 

28.02.2020 - 13:45 Uhr

 

Lerbach.  Die Vorsitzende Cornelia Meidenbauer begrüßte zu Beginn der Jahreshauptversammlung der Lerbachtaler neben den Mitgliedern ganz besonders den Ewergeschwurnen des Heimatbund Oberharz e.V., Rüdiger Kail, die Ewerbarkschreiwerin Silvia Steinbach, den Ewerzahntner Rolf Mühlhahn und den Vorsitzenden der Heimatstube Rainer Kutscher.

 

Sie verlas einen Brief von Ernst Schmidt (Ehrenmitglied) aus Kiel, der aus gesundheitlichen Gründen leider nicht an der Versammlung teilnehmen konnte. In ihrem Bericht erinnerte sie an die Aktivitäten des letzten Jahres wie Aegidienserenade, Vereine stellen sich vor, Pfingstsingen in Altenau, Jodlerwettstreit, Harzer Hexentrail, Feierstunde zur 25-jährigen Partnerschaft mit Ostróda, Osteroder Weihnachtmark und vieles mehr.

 

Sie ging vor allem noch einmal auf das 100-jährige Bestehen des Theatervereins Lerbach e.V. 1919 ein, welches im NaturErlebnisPark Lerbach gefeiert wurde. Zu dieser Veranstaltung war unsere Partnergruppe aus Ostróda/Masuren (Polen) extra angereist und begeisterte das Publikum mit ihrem Auftritt. Die große Musikgruppe des Heimatbund Oberharz brachte ein Ständchen und sorgte mit heimatlichen Klängen für Stimmung. „Leider wurde diese öffentliche Veranstaltung von der Bevölkerung nicht so sehr angenommen und wir waren doch etwas enttäuscht“, sagte sie und bedankte sich nochmals bei allen Teilnehmern und Helfern. Das Jahr endete mit einer Feier zum 70. Geburtstag eines aktiven Mitgliedes. Ein neuer Kassenprüfer, Alwin Reuter, wurde gewählt.

 

 

 

Geehrt wurden mit einer Urkunde und einem Präsent Nick Eller, Andreas Preuß, Bianca Preuß für 10-jährige Vereinszugehörigkeit, Tom Eller, Sieglinde Ernst, Anna Fricke für 15-jährige Vereinszugehörigkeit, Anke Eller für 20 Jahre, Dieter Wüpper für 25 Jahre Vereins- und Heimatbundzugehörigkeit, Ehrenmitglied Rainer Kutscher für 50 Jahre, Ehrenmitglied Ernst Schmidt für 50 Jahre und Ehrenmitglied Elfriede Wenzel für 65 Jahre. Die Mitglieder, die nicht anwesend sein konnten, werden gesondert geehrt.

 

Jodelwettstreit 2020

 

Der Ewergeschwurne übermittelte die Grüße der Bundesleitung und dankte für die geleistete Arbeit im Heimatbund.

 

Er befand die 100-Jahr-Feier als eine tolle Veranstaltung und staune immer wieder, was bei den Lerbachtalern mit so wenig Leuten geschafft werden kann. Er ging noch kurz auf den Gesamtharzer Jodlerwettstreit in diesem Jahr ein. Die Veranstaltung findet am 21. Juni im Kurpark in Altenau und nicht mehr im Waldkurpark in Clausthal-Zellerfeld statt.

 

Rainer Kutscher, Vorsitzender der Heimatstube und Ehrenmitglied des Theatervereins 1919, dankte für die Ehrung und überreichte der Vorsitzenden ein gerahmtes Bild mit dem Lerbacher Wappen.